Infos und Musik im Bildungszentrum

Mozart galt in seiner Zeit als Wunderkind. (Foto: Veranstalter)

Weißensee. "Mozart für Kinder" ist das Motto einer Veranstaltung, zu der die Weißenseer Bibliothek und die Musikschule einladen. Sie findet am 8. Mai um 10 Uhr im Bildungszentrum am Antonplatz in der Bizetstraße 27 statt.

Das Musiktheater "sinn und ton" hat eine kleine musikalische Reise durch das Leben des Wunderkindes Wolfgang Amadeus Mozart vorbereitet. Eine Erzählerin und eine Pianistin werden die Zuhörer durch die Kindheit dieses Genies begleiten.Die Kinder werden erfahren, wie Mozart mit bereits drei Jahren erste musikalische Schritte ging. Sein Vater Leopold Mozart unterrichtete ihn später. Es dauerte nicht lange, bis sein Vater mit ihm auf Konzertreisen ging. Es gab sogar eine Audienz bei der Kaiserin. Aber auch von vielen weiteren Episoden aus den Kinderjahren Mozarts werden die Zuhörer erfahren.

In zeitgenössischen Kostümen demonstrieren die Erzählerin und die Musikerin auch Mozarts Fähigkeit, mit verbundenen Augen zu spielen. Sie erklären Sonatenformen und singen mit den Gästen einen Kanon, die einfachste Form der Fuge. Der Eintritt kostet 3,50 Euro.

Weitere Informationen gibt es unter 92 09 09 80.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.