Jugendfotos aus Ost und West

Weißensee."Geteilte Blicke - Jugendfotografie in West- und Ostdeutschland" ist der Titel einer Ausstellung, die am 12. Oktober um 19 Uhr in der Galerie der Brotfabrik am Caligariplatz eröffnet. Organisiert wird diese Ausstellung in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendfilmzentrum Deutschland. In der Ausstellung werden einerseits Fotos gezeigt, die zum westdeutschen Jugendfotopreis eingereicht wurden. Andererseits sind Fotos zu sehen, die beim Leistungsvergleich der Kinder- und Jugendfotogruppen der DDR entstanden. Die Fotos stammen aus der Zeit zwischen 1970 und 1990. Sie zeigen, wie sich die Kinder und Jugendlichen in Ost und West seinerzeit selbst sahen. Dabei fällt auf, dass Themen wie Freizeit, Schule, Partnerschaft und Identität zwar alle Jugendlichen bewegten, aber in den Fotos spiegeln sich die unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten. Geöffnet ist die Galerie in der Brotfabrik täglich von 16 bis 21 Uhr.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden