Kirchenkreis organisiert Ferienfahrt

Weißensee. Der evangelische Kirchenkreis plant im Sommer eine Ferienfahrt. Dazu sind Jugendliche ab 14 Jahre willkommen. Am 20. Juli werden sie sich für eine Woche unter Leitung von Kathrin Hennig und Sebastian Siewers in Richtung Mecklenburgische Seenplatte aufmachen.

Mit der Bahn geht es zunächst nach Katzeburg. Dort können sich die Teilnehmer zunächst mit den Booten und der Paddeltechnik vertraut machen. Wenn alle den Umgang mit dem Paddel erlernt haben, geht es über den Woblitzsee, Labussee, Mirower See bis zum Leppinsee. In den ersten Tagen der Tour wird im Gebiet des Nationalparks gepaddelt. Dort stören keine Motorboote. Übernachtet wird in Zelten auf Campingplätzen. Für die Kanufahrt vom 20. bis 28. Juli wird um einen Selbstkostenanteil von 200 Euro gebeten. Für Familien mit wenig Einkommen besteht die Möglichkeit, einen Zuschuss zu erhalten.
Jugendliche melden sich bis 15. Juni bei Kathrin Hennig von der evangelischen Jugend Berlin Nord-Ost unter 92 37 85 21 41 oder per E-Mail k.hennig@kirche-berlin-nordost.de an.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.