Mit Depression leben lernen

Weißensee. "Einen guten Umgang mit Depressionen finden" ist der Titel eines Vortrags am 20. Februar um 17 Uhr im Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23. Wer sich oft niedergeschlagen, hoffnungslos und mit seinen Sorgen von Angehörigen und Freunden nicht richtig verstanden fühlt, wer antriebs- und lustlos ist, der hat Anzeichen einer Depression. Anregungen, wie Betroffene sowie Angehörige damit umgehen sollten, möchte der Psychologe Andreas Brandes geben. Um eine Kostenbeteiligung von fünf Euro wird gebeten. Anmeldung unter 92 79 94 63.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.