Neue Literatur in der Brotfabrik

Weißensee."Literatur in Weißensee" heißt es am 16. Juni wieder in der Brotfabrik am Caligariplatz. Der Schriftsteller Alexander Graeff hat sich zur sechsten Veranstaltung dieser Reihe Caca Savic eingeladen. Die Schriftstellerin wurde in der Nähe von Wien geboren und lebt seit 2005 in Berlin. Die Lektüre von Ingeborg Bachmann und Franz Kafka inspirierte sie bereits im Alter von 13 Jahren zu Gedichten. Später studierte sie Architektur und Soziologie. Sie machte ihren Abschluss in Kunstsoziologie. Gemeinsam mit Caca Savic wird Alexander Graeff im Roten Salon der Brotfabrik ab 19.30 Uhr eine Lesung zum Thema "Sprache" gestalten. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt drei Euro. Weitere Informationen gibt es auf www.literatur-in-weissensee.de.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.