Puppentheater in der Brotfabrik

Weißensee.Nach langer Sommerpause startet die Brotfabrik-Bühne am Caligariplatz wieder mit ihren regelmäßigen Puppentheateraufführungen. Erster Gast ist am 2. September Sylvia Barth. Sie feiert in der Brotfabrik mit ihrem neuen Stück "Hanna im Glück" Premiere. Bei dieser Inszenierung handelt es sich um eine spezielle und zugleich überraschende Version des altbekannten Märchens "Hans im Glück". Auch Hanna bekommt für ihre Arbeit einen großen Klumpen Gold geschenkt, und auch sie lässt sich stets zu einem Tausch überreden. Aber wird es ihr genauso wie dem Hans im Glück ergehen? Das können die großen und kleinen Zuschauer am 2. September bei den Aufführungen um 11 und 16 Uhr erfahren. Der Eintritt kostet vier Euro für Kinder, sechs Euro für Erwachsene. Infos und Karten unter 471 40 01.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden