Strandbad am Weißen See stimmt auf das Fest ein

Weißensee. Ein stimmungsvolles drittes Adventswochenende steht im Strandbad Weißensee auf dem Programm. Am 14. Dezember ab 15 Uhr sind vor allem Kinder in der Jurte willkommen. Sie können sich auf eine Lesung aus dem finnischen Buch "Vilja und die Räuber" freuen.

Organisiert wird diese in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung "Pankebuch". Für die zehnjährige Vilja gibt es nichts Langweiligeres als die alljährlichen Sommerferien. Dann fährt die gesamte Familie zur Großmutter. Ihre ältere Schwester Vanamo und ihre Mutter machen ihr dort das Leben schwer. Doch dieses Mal kommt alles anders. Auf der Fahrt in den Urlaub wird das Auto von einer Räuberfamilie überfallen. Aber Vilja hat keine Angst. Die Familie Räuberberg stellt fest, dass in ihr das Zeug zu einem Räubermädchen steckt. Für Vilja beginnt die bis dahin aufregendste Zeit ihres Lebens. Wie die Geschichte ausgeht, können die Zuhörer in der Jurte erfahren.

Am 15. Dezember geht es am Ufer des Weißen Sees um 16 Uhr mit Kultur weiter. Dann ist im Strandbad der Berliner Chor "Chorovitsch" zu Gast. Er wird die Zuhörer mit Weihnachts- und Adventsliedern in die richtige Festtagsstimmung bringen. Bei einem heißen Grog oder Kakao kann jeder den Liedern lauschen oder auch mit einstimmen.

Weitere Informationen gibt es auf www.binbaden.com.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.