Träumerische Malerei

Weißensee. "Bäume, Bäume ... und doch kein Wald" ist der Titel der neuen Ausstellung im Kunstquell. In der Pistoriusstraße 88 stellt Martina Reichmuth bis zum 18. November ihre Bilder aus. Zu sehen sind vor allem Natur- und Tiergemälde. Von Beruf ist die Malerin Diplom-Ingenieur-Pädagogin für Elektrotechnik und Elektronik. Auch wenn sie einen technischen Beruf hat, Martina Reichmuth interessierte sich schon immer für die Natur und für die Alten Meister. Ihre Bilder "malt" sie häufig nachts im Traum. Aufs Papier bringt sie sie erst am nächsten Tage. Deshalb haben auch alle Bilder keine echten Vorlagen, sondern sind ausschließlich der Fantasie entsprungen. Zu besichtigen ist die Ausstellung mittwochs bis montags von 11 bis 20 Uhr. Weitere Infos unter 91 74 51 80.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.