Von Zicken und Halbstarken

Weißensee. Sichere Zeichen der Pubertät sind, wenn aus braven Jungen Halbstarke und aus netten Mädchen Zicken werden. Viele Eltern stellen sich dann die Fragen: Wo setzt man Grenzen? Wo ist Verständnis angebracht? Wie viel Freiraum kann ich noch geben? Um diese Fragen geht es in einer Veranstaltung "Wenn Kinder Jugendliche werden - das Abenteuer Pubertät". Elterntrainer Birger Holz wird am 13. Dezember von 10 bis 12.30 Uhr Tipps im Familienzentrum Mahlerstraße 4 geben. Um eine Kostenbeteiligung von zehn, ermäßigt fünf Euro wird gebeten.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.