Zeichnungen in der Magistrale

Weißensee.Im Hauptflur der Park-Klinik in der Schönstraße 80 ist jetzt eine Ausstellung mit Zeichnungen von Menschen mit geistiger Behinderung zu sehen. Die Kunstwerke stammen von Bewohnern des Pankower Hauses "Maria Frieden". Das Malen ist eine der besonderen Ausdrucksformen dieser Menschen. Zu besichtigen ist die neue Ausstellung bis zum 26. September täglich von 8 bis 20 Uhr. Weitere Infos gibt es bei Uta Buchmann unter 96 28 40 03.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden