Kinder können ihre eigenen Kerzen ziehen

Evelyn Nerger mit gerade gezogenen Kerzen. Sie unterstützt ehrenamtlich ihren Vater beim Kerzenziehen. (Foto: BW)

Weißensee. Ihre eigenen Weihnachtskerzen können in den nächsten Tagen Weißenseer Kinder anfertigen. Im großen Saal der Freien Evangelischen Gemeinde in der Friesickestraße 15 werden vom 24. November bis 5. Dezember große Kessel aufgebaut.

Vormittags sind dazu Kindergartengruppen und Schulklassen willkommen. Nachmittags können alle Kinder aus dem Kiez gemeinsam mit ihren Eltern diese Möglichkeit nutzen. Das Kerzenziehen wird von Siegward Nerger ehrenamtlich organisiert. Im Hauptberuf arbeitet dieser bei der BVG. "Ich habe meinen Dienst so gelegt, dass ich die Kinder beim Kerzenziehen anleiten und ihnen Tipps geben kann", erklärt Nerger.

Auf die Idee brachten ihn andere Kirchengemeinden. Vor allem in Süddeutschland ist das Kerzenziehen bei vielen Baptistengemeinden verbreitet. Nerger schlug vor sechs Jahren vor, so etwas auch in Weißensee zu organisieren. Die ersten beiden Jahre borgte er sich die Wachskessel noch von einer Gemeinde aus Hannover aus.

Aber das Kerzenziehen kam so gut an, dass sich die Weißenseer Gemeinde entschloss, zwei eigene Kessel zuzulegen. Der eine Kessel lässt sich mit bis zu 30 Kilogramm Wachs füllen. Aus ihm können richtig große Kerzen gezogen werden. Aus dem zweiten, mit 20 Kilogramm Fassungsvermögen kleineren Kessel sind dann auch für den Adventskranz taugliche Kerzen zu ziehen.

Bevor es losgehen kann, muss das Bienenwachsgemisch in den Kesseln erhitzt und flüssig gemacht werden. Durch das gleichmäßige Eintauchen und Herausziehen eines Kerzendochts können dann ganz individuelle Kreationen hergestellt werden. "Mit unserer Aktion möchten wir symbolisch ein wenig Licht in die dunkle Jahreszeit bringen", erklärt Siegward Nerger.

Kindergruppen sind nach Anmeldung vormittags ab 10 Uhr willkommen, Kinder mit ihren Eltern täglich von 16 bis 19 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung 37 30 14 03 (Anrufbeantworter).

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.