Kinderprojekt macht jetzt auch am Flüchtlingsheim halt

Elke Abendschein und Anne Pleuse machen jetzt auch Spielangebote für Flüchtlingskinder. (Foto: BW)

Weißensee. Der Pankower Spielwagen macht seine Angebote jetzt auch für Kinder aus dem Weißenseer Flüchtlingsheim. Dieser Tage steht er am Spielplatz an der großen Rasenfläche des Flüchtlingsheims an der Falkenberger Straße.

Im Flüchtlingsheim an der Falkenberger Straße leben etwa 50 Kinder. Diese besuchen zumeist tagsüber die Schule. Damit sie nachmittags ein bisschen Abwechslung haben und spielen können, macht jetzt der Pankower Spielwagen regelmäßig halt am Flüchtlingsheim. Der Spielwagen ist ein bunter VW-Bus, gefüllt mit Reifen, Fahrräder, Kisten, Hüpfgeräten und Bastelmaterialien.

Das Projekt Spielwagen gibt es seit 1981. Sein Träger ist der Verein Netzwerk Spiel/Kultur. Im Auftrage des Bezirksamtes fahren Elke Abendschein und Anne Pleuse in Kieze des Bezirks, in denen es keine Kinderklubs gibt.

Das Konzept funktioniert auch am Flüchtlingsheim in der Falkenberger Straße. "Bis zu 50 Kinder kommen täglich, auch wenn es draußen inzwischen schon recht kühl ist", freut sich Elke Abendschein. "Wir malen mit den Kindern. Sie nutzen unsere Spielgeräte. Die meisten spielen besonders gerne mit dem Ball. Vor allem Volleyball ist angesagt." Manchmal kommen auch die Mütter mit. Gemeinsam bauen sie zum Beispiel eine Tafel mit Kuchen und Getränken auf, und manche Mütter spielen sogar begeistert beim Volleyball mit.

Von den Weißenseer Nachbarn gab es übrigens bislang überwiegend positive Reaktionen. Sie lobten das Spielwagen-Team dafür, dass sie sich um die Flüchtlingskinder kümmern. Mit den Kindern selbst gibt es übrigens kaum Verständigungsprobleme. "Die meisten können sehr gut Deutsch. Das lernen sie ja auch in der Schule", so Elke Abendschein. Weil das Angebot am Flüchtlingsheim so gut ankommt, wird es mit Beginn des kommenden Jahres in das regelmäßige Tourenprogramm des Spielwagens mit aufgenommen.

Weitere Informationen zum Spielwagen gibt es auf www.der-spielwagen.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.