Selbst gefällt: Familienzentrum lädt zum Weihnachtsbaumschlagen ein

Das Hand-in-Hand-Familienzentrum lädt Väter und Kinder zum Weihnachtsbaumschlagen ein. (Foto: Charles Sebastian Böhm)

Weißensee. Unter dem Motto „Der schönste aller Bäume“ organisiert das Hand-in-Hand-Familienzentrum eine Aktion für Väter und Kinder.

In Zusammenarbeit mit Charles Sebastian Böhm vom Projekt „Kinder brauchen Matsch“ lädt es am 17. und 18. Dezember von 14 bis 17 Uhr zu einem gemeinsamen Weihnachtsbaumschlagen ein. Ausgestattet mit Axt und Säge können sich die Väter mit ihrem Nachwuchs in Albertshof bei Bernau auf die Suche nach dem schönsten Weihnachtsbaum machen. Im Forst gibt es Kiefern und Fichten. Der Wunschbaum kann für einen Unkostenbeitrag zwischen zehn und 15 Euro eigenhändig geschlagen werden. An einem Lagerfeuer, das an den beiden Tagen entfacht wird, gibt es einen wärmenden Imbiss, Kinderpunsch und Glühwein.

Wer an einem der beiden Tage teilnehmen möchte, meldet sich bis zum 12. Dezember unter  0151 40 14 40 85 oder per E-Mail an info@kinder-brauchen-matsch.de an. Wer kein eigenes Fahrzeug hat, kann sich mitnehmen lassen.

Mit diesem Angebot möchte das Familienzentrum der Vielfarb Social gGmbH in der Else-Jahn-Straße 40/41 Vätern ein Gemeinschaftserlebnis mit ihren Kindern verschaffen. Väter und Mütter sind dort aber auch immer donnerstags von 8 bis 11 Uhr zum Elternfrühstück willkommen. Ansprechpartnerin ist Lorena Hans. Außerdem lädt das Familienzentrum montags von 14 bis 17 Uhr in seine Kreativwerkstatt ein. Die wird von Charles Sebastian Böhm geleitet. Er koordiniert seit einigen Monaten auch die Väterarbeit im Familienzentrum. BW

Weitere Informationen gibt es unter  92 40 46 10 und auf http://www.vielfarb-kita.de/.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.