Unterstützung für die Nähwerkstatt

Weißensee. Zwei Weißenseerinnen haben im Flüchtlingsheim in der Bühringstraße eine Nähwerkstatt initiiert. Alle zwei Wochen mittwochs von 9 bis 12 Uhr unterstützen sie Flüchtlinge dabei, ihre Sachen zu reparieren oder neue Dinge zu nähen. Für dieses Projekt sind weitere Sachspenden wie Schnitte, Scheren, Schneiderkreide, funktionierende Nähmaschinen, Nähmaschinennadeln und anderes willkommen. Außerdem wünschen sich die beiden weitere Unterstützerinnen, die in der Nähwerkstatt mitmachen. Dann könnte diese künftig jede Woche geöffnet werden. Wer helfen möchte, wendet sich an Kathrin Märker-Schwabe unter  53 64 17 77 oder  0179 120 04 18. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.