Veranstaltungen in der Woche der Seelischen Gesundheit

Weißensee. Psychische Belastungen und Erkrankungen im Arbeitsleben: Wie können Führungskräfte konstruktiv ihre Mitarbeiter unterstützen?

Um dieses Thema geht es in einer Veranstaltung des Intergationsfachdienstes Ost am 14. Oktober. Sie richtet sich an Arbeitgeber und Führungskräfte von Unternehmen. Dazu sind alle am Thema Interessierten von 17 bis 19 Uhr in den Räumen des Integrationsfachdienstes an der Charlottenburger Straße 140, 3. Etage, willkommen.

Es geht vor allem um die Frage, wie Arbeitnehmer mit einer entsprechenden Behinderung trotzdem weiter beschäftigt werden können.

Am 16. Oktober findet von 14 bis 18 Uhr eine weiter Veranstaltung zum Thema ebenfalls in der Charlottenburger Straße 140 statt. Zu dieser sind dann Arbeitnehmer und Arbeitssuchende willkommen, die mehr über den Integrationsfachdienst und seine Angebote erfahren möchten. Unter anderem gibt es Informationen zu den Themen "Umgang mit seelischen Krisen" und "Vermeidung psychischer Belastung am Arbeitsplatz".

Beide Veranstaltungen finden im Rahmen der 8. Berliner Woche der seelischen Gesundheit statt. Deren Motto ist in diesem Jahr "Psychisch krank und mittendrin". Für beide Veranstaltungen wird um eine Anmeldung unter 48 49 59 23 oder ifd-eikmeier@wib-verbund.de gebeten.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.