1:2 - Niederlage im Topspiel

Weißensee. Nach der unglücklichen Pokal-Niederlage gegen Landesligist Johannesthal (0:3 n.V.) gab es für den WFC auch im Topspiel der Bezirksliga am Sonnabend eine Niederlage. Beim SV Buchholz unterlag man mit 1:2. Dabei gingen
die Weißenseer früh durch Stettner in Führung. Danach ließen sie aber stark nach und Buchholz drehte die Partie. Erst als Buchholz ab der 66. Minute in Unterzahl spielte, kam der WFC wieder auf. Seckler und Stettner hatten in der Schlussphase beste Chancen zum Ausgleich, doch Buchholz- Keeper Klink parierte mehrere Male klasse. „Am Ende hätte es Unentschieden ausgehen können“, haderte Weißensees Trainer Marino Ballmer.

Der BFC Südring ist am kommenden Sonntag (14 Uhr, Buschallee) der nächste Gegner der Weißenseer.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.