Blau-Gelb beendet Negativserie

Weißensee. Nach zuletzt vier Niederlagen in Serie ist am Sonntag in der Landesliga mit 3:0 gegen Berolina Mitte endlich mal wieder ein Sieg geglückt. Matchwinner beim SV Blau-Gelb war Schwienke, der sowohl das 1:0 (31.), als auch das Sicherheit gebende 2:0 (62.) erzielte. Allerdings war der Sieg ein Verdienst der gesamten Mannschaft und einer geschlossenen, disziplinierten Leistung. Vor der Partie verabschiedete Verein den langjährigen Trainer Jürgen Rohde, von dem man sich am 9. Oktober getrennt hatte. Vielleicht können die Blau-Gelben gleich kommenden Sonntag beim SCC (14 Uhr, Mommsenstadion) den nächsten Sieg nachlegen.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.