Den Umgang mit Pfeil und Bogen erlernen

Pankow. Der Bogensportclub BB-Berlin startet einen Anfängerkurs für Kinder.

Willkommen sind dazu Interessierte zwischen acht und zehn Jahre. Die Kinder werden in individueller Betreuung in Gruppen von drei bis acht Kindern trainieren. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern die Grundhaltung des olympischen Bogenschießens zu vermitteln.
Der Anfängerkurs findet an ein bis zwei Nachmittagen in der Woche statt. Als Kursdauer sind zehn bis 14 Wochen angesetzt. Der Kurs wird für die jeweiligen Teilnehmer erst beendet, wenn sie die Schießtechnik im Anfängerkurs vollständig erlernt haben.
Alle Materialien, wie Bogen, Pfeile, Arm- und Fingerschutz werden vom Verein zur Verfügung gestellt. Die Kinder brauchen nur eng anliegende Sportbekleidung und Turnschuhe mitbringen. Für den Anfängerkurs ist eine Vereinsmitgliedschaft nicht erforderlich.
Interessierte Kinder sind in Begleitung ihrer Eltern am 24. Juni um 15.30 Uhr zu einer Probestunde in der Trainingsstätte des Bogensportclubs an der Fritz-Lesch-Straße 35 willkommen. Die Bogenhalle befindet sich gegenüber des Hauses mit der Nummer 29.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen gibt es bei Dörthe Hellmuth über den E-Mail-Kontakt dhell@gmx.net sowie beim Präsidenten des Bogensportclubs, Alfred Grzondzil, unter 0170/1897006 oder über den E-Mail-Kontakt bogen51@gmail.com.

BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.