Der doppelte Enrico Schütt

Weißensee. Mit einem 2:1 (2:0)-Heimsieg über den VfB Friedrichshain sind die „Blau-Gelben“ erfolgreich in die Saison gestartet. Nach Möglichkeit frei von Abstiegssorgen zu bleiben – dies ist nach Rang zehn aus der Vorsaison das erklärte
Ziel. Einen ersten Teil dazu bei trug Enrico Schütt. Dem gelang in der starken Startphase gleichmal ein Doppelpack (21., 33.). Der VfB konnte wusste erst spät (83.) durch Baltruschat zu verkürzen.

Am kommenden Sonntag (13.15 Uhr, Wilhelmstraße) erwarten die hoch gehandelten Blau-Weißen aus Spandau den SV. Die Spandauer kamenzum Auftakt nicht über ein 1:1 beim TSV Mariendorf II hinaus.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.