Effektiv zum vierten Sieg in Folge

Weißensee. Beim VfB Hermsdorf II gewann der WFC am vergangenen Sonntag deutlich mit 5:0. Nach vier sieglosen Bezirksliga-Spielen zu Beginn der Rückrunde, hat der Weißenseer FC nun viermal in Folge gewonnen. Dabei fiel das Ergebnis allerdings deutlicher aus, als das Spiel verlaufen war. Hermsdorf hielt über die ganze Partie gut mit, in Sachen Effektivität waren die Weißenseer aber deutlich im Vorteil. „Der Sieg war verdient, aber zu hoch“, sagte auch deren Coach Alexander Scharsig. Für die Tore beim Kantersieg sorgten Seckler (12., 78.), Szarwak (19., 40.) und Aeppler (75.).

Gegen Stern Kaulsdorf will der WFC am Sonntag (14 Uhr) in der heimischen Buschallee den fünften Dreier in Folge einfahren.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.