Heftige Niederlage für WFC

Weißensee. Mit 0:4 verlor der WFC am Sonntag bei Viktoria 89 II und handelte sich damit, nach dem 2:6 aus der Vorwoche gegen Dynamo II, die nächste derbe Niederlage ein. Dabei hatte sich der Weißenseer FC recht lange wacker geschlagen, bis zur Pause ein 0:0 gehalten und sogar die besseren Chancen gehabt. Danach dauerte es allerdings keine zehn Minuten und Weißensee lag 0:2 hinten. Als Reaktion kam allerdings kein Aufbäumen. Im Gegenteil: Die Mannschaft fiel in sich zusammen.

Auch für den kommenden Spieltag sieht es für den WFC nicht besser aus. Dann kommt am Sonntag um 14 Uhr der SSC Teutonia ins Stadion in der Buschallee.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.