In Überzahl um Unentschieden

Weißensee. Der Weißenseer FC ließ bei seiner Bezirksliga-Pflichtaufgabe bei Rotation Prenzlauer Berg wichtige Punkte liegen. Zur Pause führte Rotation bereits mit 3:0. Wendepunkt war die Rote Karte für Rotations Wohlrab (58.). In schneller Folge trafen daraufhin Hödtke (62.), Seckler (63.) und Riedesel (70.) für den WFC zum 3:3-Endstand.

Am Sonntag ist der Spandauer FC Veritas um 14 Uhr im Stadion Buschallee zu Gast.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.