Kleines EM-Nachspiel: 1000-Euro-Spende hilft Jugendabteilung des Weißenseer FC

Steffen Ulm (hinten, Mitte) und Ernst Konrad (hinten, 2. von links) konnte vor wenigen Tagen 1000 Euro an Jugendleiter Manfred Gülzow (hinten, 2. von rechts) sowie Trainer und Spieler des Weißenseer FC überreichen. (Foto: Bernd Wähner)

Weißensee. Die Fußball-Europameisterschaft ist zwar längst vorbei, aber die jungen Fußballspieler des Weißenseer Fußball-Clubs können von der EM noch profitieren.

Steffen Ulm, Inhaber der Weißenseer Gaststätte „Zum Nudelholz“ in der Falkenberger Straße 37a, überreichte der Jugendabteilung des Vereins vor wenigen Tagen den Erlös einer Spendenaktion. An jedem EM-Spieltag organisierte er ein kleines Tippspiel auf Spendenbasis. Dabei kam eine beträchtliche Summe zusammen. Ernst Konrad von der benachbarten Hausverwaltung Konrad rundete das Ganze auf 1000 Euro auf. So konnten Gastwirt Steffen Ulm und Ernst Konrad Vertretern des Vereins und jungen Spielern der 2. F-Mannschaft vor wenigen Tagen einen ganzen Fächer Euro-Scheine überreichen. Die Mittel sind für die Jugendarbeit des Vereins vorgesehen.

Mit seinen 15 Jugendmannschaften in allen Altersklassen sowie 230 Mitgliedern in seinem Jugendbereich zählt der Weißenseer FC zu den Fußballvereinen des Bezirks, die in der Nachwuchsarbeit besonders engagiert sind. Zugleich ist der Verein einer der traditionsreichsten. Gegründet wurde er im September 1900 von fußballbegeisterten Weißenseern in einem Lokal in der damaligen Wörthstraße 4.

Heimspielstätte des Vereins ist das Stadion Buschallee in der Hansastraße 190. Dort trainieren die Jugendmannschaften unter Leitung von 24 Trainern und Betreuern. Allerdings haben die jungen Fußballer und die Jugendleitung noch einen großen Wunsch für ihre Heimspielstätte. „Wir brauchen zwei zusätzliche Leuchten, um auf zwei weiteren Kleinplätzen des Stadions trainieren zu können, wenn es früher dunkel wird“, so Jugendleiter Manfred Gülzow. Deshalb hofft der Verein, dass sich noch weitere Sponsoren finden und für die Jugendabteilung des Vereins spenden. BW

Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.weissenseerfc1900.de sowie im Sportbüro in der Hansastraße 190 unter  925 20 39. Sprechzeiten sind donnerstags von 17 bis 19 und dienstags von 18 bis 20 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.