Lamprecht schießt Blau-Gelb ab

Weißensee."Wir hätten noch 100 Jahre spielen können und kein Tor erzielt", sagte Blau-Gelb-Trainer Jürgen Rohde nach der 0:4-Niederlage am vergangenen Sonnabend an der Rennbahnstraße gegen Landesliga-Aufsteiger Concordia Wittenau.

Die Blau-Gelben, die einige Stammspieler ersetzen mussten, starteten gut in die Partie, verloren aber nach dem 0:1 in der 27. Minute ihre Linie. Zudem bekamen sie Wittenaus Torjäger Lamprecht nicht in den Griff - ihm gelang ein Hattrick.

Die nächste Aufgabe führt die Rohde-Elf am Sonntag nach Charlottenburg zum Aufstiegsanwärter Hertha 06. Die Partie beginnt um 14 Uhr an der Brahestraße.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.