Mit 0:4-Niederlage in die Winterpause

Weißensee.Mit fünf Siegen, zwei Remis und acht Niederlagen hat Landesligist SV Blau-Gelb die Hinrunde der 2. Abteilung eher durchwachsen beendet. Im letzten Punktspiel des Jahres setzte es eine klare 0:4-Heimniederlage gegen Tabellenführer und Herbstmeister FC Internationale. Die Schöneberger machten nach ihrer frühen Führung (8. Minute) durch zwei schnelle Tore nach der Pause (46., 55.) vorzeitig alles klar. Bei Blau-Gelb macht sich bemerkbar, dass gleich mehrere Spieler angeschlagen in die Partie gegangen waren. Somit kommt die Winterpause zur richtigen Zeit.


Fußball-Woche / um
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.