Nullnummer gegen Novi Pazar

Weißensee. Gegen den frisch umgetauften 1. FC Novi Pazar 95, ehemals 1. FC Neukölln, gab es am vergangenen Spieltag keine Tore auf beiden Seiten. Es war das erste Mal in dieser Saison, dass Weißensee hinten zu Null spielte. Trainer Marino Ballmer sprach von „einem großen Schritt nach vorne.“

Am Sonntag steht ein weiteres Heimspiel an. Anstoß gegen den 1. FC Wilmersdorf ist um 14 Uhr im Stadion Buschallee.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.