Rückschlag für Blau-Gelb

Weißensee. Einen herben Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt musste die Mannschaft von Trainer Jürgen Rohde bei der 1:3 (1:1)-Heimniederlage gegen den Mariendorfer SV hinnehmen. "Das war ein lebloser Auftritt", sagte der enttäuschte Trainer. "Wir waren als Mannschaft nicht in der Lage, dieses wichtige Spiel zu Hause zu gewinnen." Schwienke gelang zwar der zwischenzeitliche Ausgleich (40.), doch die Mariendorfer Treffer von Öztürk (30.), Valentin (65.) und Sarnewski (80.) brachten den SV Blau-Gelb um den erhofften Punktgewinn. Am Sonnabend wird es für den Tabellenzwölften nicht leichter, wenn es zu Fortuna Biesdorf geht (14 Uhr, Am Grabensprung).


Fußball-Woche / hob
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.