Sieg im Verfolgerduell

Weißensee. Der WFC hat sich von seiner letzten Bezirksliga-Niederlage blendend erholt. Im Verfolgerduell mit dem SC Borsigwalde siegten die Weißenseer am vergangenen Sonntag mit 4:2. Das Spiel begann allerdings zerfahren und Borsigwalde ging in Führung (41.). Nach der Pause taute der WFC dann auf und drehte die Partie durch Hödtke (51.) und Szarwak (76.). Die Borsigwalder, mittlerweile in Unterzahl, kamen nochmal zum Ausgleich (84.). Doch als sie zu viel wollten, konterten erneut Hödtke (85.) und Seckler (90.+2) die Gäste entscheidend aus.

Am Sonntag wartet als nächstes Mahlsdorf/ Waldesruh (14 Uhr, Buschallee) – eine machbare Aufgabe.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.