Vier Treffer – keine Punkte

Weißensee. In einer Partie, die phasenweise nahezu ohne Defensive geführt wurde, unterlag der SV Blau-Gelb schließlich beim Wartenberger SV mit 4:5. Dabei zogen die Gäste sehr früh durch Rose (4.) und Kampa (11.) davon, bevor Wartenberg aufwachte und mit den Treffern von Löwe (17.) und Schuster (21.) ausglich. In der Folge legte der WSV zweimal durch S. Zaumseil vor (27., 57.) und Blau-Gelb schaffte jeweils den Ausgleich. Erst der späte Treffer von Werner (86.) brachte den Wartenberger Sieg.

Nächsten Sonntag (14.15 Uhr) heißt der Gegner an der Rennbahnstraße BFC Meteor 06.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.