Weißensee erhält bittere Lektion

Weißensee.Der Weißenseer FC erhielt am 9. Landeslliga-Spieltag eine bittere Lektion. 2:8 hieß es am Ende gegen die Reserve des FC Viktoria 89. Damit weilt die Elf von Trainer Pierre Gadow weiter auf einem Abstiegsplatz. Der WFC ging am vergangenen Sonntag durch ein Aeppler-Tor in Führung, hatte durch Scharsig kurz darauf sogar die Chance zum 2:0. Und auch nach dem abseitsverdächtigen Ausgleich ging der WFC nochmals in Front. Dann aber nahm Viktoria das Geschehen klar in die Hand.

Nun hat der WFC die nächste hohe Hürde vor der Brust. Am Sonntag tritt er beim Tabellenzweiten SSC Teutonia an. Die Partie beginnt um 14 Uhr im Stadion Hakenfelde.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.