Weißenseer FC zeigt schwache zweite Halbzeit

Weißensee. Mit 2:4 verlor der Weißenseer FC am vergangenen Sonntag bei Blau-Weiß Hohen Neuendorf - die dritte Niederlage in Folge. Bereits nach einer Minute musste der Landesligist einem Rückstand hinterherlaufen. Doch anschließend wachte das Team auf und drehte das Ergebnis bis zur Halbzeit durch Tore von Wächter (16.) und Seckler (20.).

Nach der Halbzeit verlor Weißensee allerdings den Faden. Erst kassierte man den Ausgleich (58.) und wenig später geriet man folgerichtig in Rückstand (67.).

Nun bleibt zu hoffen, dass der Weißenseer FC am kommenden Sonntag beim FC Viktoria 89 II die Niederlagenserie beenden kann (14:30 Uhr, Stadion Lichterfelde).


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.