WFC erneut desolat

Weißensee. Nach dem 1:7 in der Vorwoche gegen den FC Viktoria 89 II setzte es für den Weißenseer FC in der Landesliga die nächste Schlappe. Bei TuS Makkabi verlor man am vergangenen Sonntag mit 3:7 und damit zum neunten Mal in Serie. In der ersten Halbzeit kontrollierte Makkabi die Gäste nach Belieben, Gusmans zwischenzeitlicher Treffer zum 1:2 (21.) war nur Makulatur. Erst nach Makkabis Treffer zum 5:1 (52.) fing Weißensee an, am Spiel teilzunehmen, und erzielte durch Seckler (55., 86.) noch zwei Ehrentreffer. Nun soll am kommenden Sonntag gegen Concordia Britz (14 Uhr, Buschallee) endlich die Wende gelingen.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.