WFC feiert ersten Saisonsieg

Weißensee. Nach drei Niederlagen in den ersten drei Saisonspielen ist dem Weißenseer FC am vergangenen Sonntag gegen den VfB Hermsdorf II mit 2:0 der erste Sieg in der Bezirksliga gelungen. Trainer Alexander Scharsig sprach nach dem erlösen- den Erfolg von einem verdienten Sieg. Allerdings war es lange Zeit eine spannende Partie. Nach Koureichi Diarras Führungstreffer (30.) hatte Hermsdorf lange auf den Ausgleich gedrückt. Wilke brachte erst spät die Entscheidung (90.) – und damit die Erlösung.
Bei Stern Kaulsdorf (14 Uhr, Lassaner Straße) will der Weißenseer FC am kommenden Sonntag gleich den nächsten „Dreier“ einfahren.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.