WFC setzt positive Serie fort

Weißensee. Nach dem 2:1-Sieg über Stern Marienfelde in der Vorwoche, konnte der Weißenseer FC mit dem 5:0-Sieg über den Spandauer SV am vergangenen Sonntag seine positive Serie in der Landesliga fortsetzen. Dabei hatte Stettner in einem zuvor ausgeglichenem Spiel die Weißenseer mit seinem Treffer zum 1:0 erst kurz vor der Pause in Führung gebracht. Danach entwickelte sich ein einseitiges Spiel, in dem Gusman (49.), Aeppler (58., 85.) und ein Eigentor Spandaus für den Endstand sorgten. Kommenden Sonntag wartet beim Tabellenzweiten BFC Preussen (12 Uhr, Preussen-Stadion) eine härtere Aufgabe.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.