WFC verlässt Abstiegsplätze

Weißensee. Mit seinem zweiten Saisonsieg hat der Weißenseer FC die Abstiegsränge der Bezirksliga verlassen. Gegen den Tabellenletzten VfB Friedrichshain siegte der WFC am vergangenen Sonntag hochverdient mit 2:1. Die Gäste waren quasi aus dem Nichts heraus in Führung gegangen (16.). Die Weißenseer blieben davon jedoch unbeeindruckt und drehten das Spiel durch Tore von Sawade (34.) und Stettner (76.). Weil der WFC schon aus dem Pokal geflogen ist, hat er am Wochenende spielfrei. In der Bezirksliga geht es dann am 18. Oktober beim FC Liria (12 Uhr, Rodelbergweg) weiter.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.