WFC verliert durch späten Elfmeter

Weißensee. Nach dem ersten Saisonsieg am vierten Spieltag der Bezirksliga reichte es für den Weißenseer FC am vergangenen Sonntag bei Stern Kaulsdorf wieder nicht zu punkten. Dabei war die 1:2-Niederlage durchaus verdient. Kaulsdorf spielte besser, musste allerdings bis zur 83. Minute und auf einen Elfmeter warten, ehe der Sieg eingetütet wurde. Auch wenn es gegen Kaulsdorf noch nicht reichte, am kommenden Sonntag gegen Schlusslicht VfB Friedrichshain (14 Uhr, Buschallee) sollten drei Punkte machbar sein.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.