WFC vor Abstiegsgipfel unter Druck

Weißensee. Ordentlich gespielt, dennoch verloren - Landesligist Weißenseer FC musste sich am vergangenen Sonntag beim neuen Tabellendritten SC Charlottenburg mit 0:2 geschlagen geben. Vor der Pause hatte Weißensee, bedingt durch den starken Rückenwind, mehr vom Spiel. Doch Tabler (Latte) und Äppler vergaben die beiden besten Chancen. Nach dem Wechsel hatte dann der SCC den Wind im Rücken und nutzte in der 77. und 79. Minute zwei Unachtsamkeiten zu Toren.

Am kommenden Sonntag (14 Uhr, Stadion Buschallee) steht nun das wichtige Heimspiel gegen den Grünauer BC auf dem Programm. Gegen die abstiegsbedrohten Südost-Berliner ist ein Sieg Pflicht.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.