WFC zu harmlos im Abschluss

Weißensee. Trainer Pierre Gadow ärgerte sich nach der 2:3-Heimniederlage gegen Hohen Neuendorf über die mangelnde Konsequenz seiner Mannschaft im Abschluss. Gadow: "Wir machen die Tore einfach nicht." Da brachte auch das Plus an Ballbesitz nichts. Zweimal konnten die Weißenseer zwar durch Tabler (42.) und den eingewechselten Hasanovic (75.) ausgleichen, doch gegen die flinken und gefährlichen Konter der Gäste fand der WFC kein probates Mittel. Am kommenden Sonntag (14 Uhr, Willi-Kressmann-Stadion) tritt das Team von Trainer Gadow in Kreuzberg bei Türkiyemspor an.


Fußball-Woche / hob
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.