Zum Jahresende noch mal alles geben: Läufer umrunden den See

Der Verein „Berliner Sommerbiathlon 1991“ veranstaltet am letzten Tag des Jahres den „Weißenseer Silvesterlauf“.

Drei Distanzen stehen auf dem Programm. Laufeinsteiger absolvieren einen 1,172-Kilometer-Schnupperlauf um den Weißen See. Für Frauen ist ein 4,688-Kilometer-Lauf geplant. Alle anderen sind willkommen, einen Viertelmarathon über 10,548 Kilometer zu absolvieren. Wer am Weißenseer Silvesterlauf 2017 teilnehmen möchte, kann sich auf http://asurl.de/12tl oder per E-Mail harri-schlegel@kabelmail.de anmelden.

Im Internet erhalten Läufer auch Hinweise zur Veranstaltung und zu den einzelnen Altersklassen, in denen Laufwertungen vorgenommen werden. Das Organisationsbüro mit Startnummernausgabe befindet sich in der Sporthalle in der Woelckpromenade 11. Dort können sich auch Spätentschlossene am Veranstaltungstag bis 9.30 Uhr anmelden.

Von dieser Sporthalle aus erfolgt um 10 Uhr ein Einlaufstart zum Weißen See. Richtig gestartet wird dann am Milchhäuschen, wo sich auch das Ziel für alle Läufer befindet. Im Ziel gibt es vom Veranstalter, neben einer Teilnehmerurkunde, natürlich gute Wünsche für das neue Jahr, Musik, Pfannkuchen sowie Punsch. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) übernommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.