Pläne für die Britensiedlung liegen aus

Westend. Die „Deutsche Wohnen“ will in der sogenannten Britensiedlung rund um den Scott- und Dickensweg Häuser abreißen und eine neue Siedlung mit einer drei- bis viergeschossigen Bebauung schaffen; rund 580 Wohnungen sind vorgesehen. Der entsprechende Baubauungsplan liegt nun bis zum 6. Mai 2016 aus – im Stadtplanungsamt am Hohenzollerndamm 174-177, 3. Stock, Zimmer 3135. Jedermann hat die Möglichkeit, sich das Vorhaben erläutern zu lassen und seine Stellungnahme abzugeben. Das Ergebnis soll in die weitere Planung einfließen. Geöffnet ist das Amt montags bis mittwochs von 8.30 bis 16 Uhr, donnerstags von 8.30 bis 18 Uhr und freitags von 8.30 bis 15.30 Uhr. Andere Termine sind unter  902 91 51 53 zu vereinbaren. Der Plan kann auch unter www.bebauungsplan.charlottenburg-wilmersdorf.de eingesehen werden. sus
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.