Brutaler Überfall

[span class="docTextLocation"]Westend.[/span] Bei einem Überfall in einer Wohnung in Westend ist am 12. August ein 54-jähriger Mann schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollten der Wohnungsinhaber und seine 34-jährige Lebensgefährtin gerade die Wohnung verlassen, als zwei maskierte Männer sie zurückdrängten und auf den Wohnungsinhaber einschlugen. Anschließend bedrohten und fesselten die Täter die beiden Opfer und durchsuchten die Wohnung. Ein Nachbar alarmierte die Polizei, die einen der Tatverdächtigen im Hausflur festnehmen konnte. Sein Komplize konnte aus dem Fenster springen und flüchten. Die Beamten stellten die Beute, eine Schreckschusswaffe und Teile der Maskierung sicher. Der festgenommene 38-jährige Räuber wurde mittlerweile dem Haftrichter vorgeführt, nach seinem flüchtigen Kumpan fahndet das Raubkommissariat. maz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.