Fahrgast schwer verletzt

Westend. Ein 25-jähriger Fahrgast eines BVG-Busses ist bei einem Unfall am 6. Oktober schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei übersah eine 36-jährige Autofahrerin, die auf dem Spandauer Damm in Richtung Bolivarallee unterwegs war, beim Linksabbiegen den Bus der Linie M45 auf der Gegenfahrbahn. Es kam zur Kollision auf der Kreuzung. Bei der Vollbremsung stürzte der 25-jährige Fahrgast und zog sich dabei schwere Kopf- und Rippenverletzungen zu. maz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.