Herbst in Westend: Großes Kiezfest in der Preußenallee

Lenard Streicher & Band liefern am Sonntag ab 17 Uhr den musikalischen Abschluss. (Foto: privat)
Berlin: Preußenallee |

Westend. Am 19. und 20. September veranstaltet die Nachbarschaftsinitiative Family & Friends in der Preußenallee ein großes Kiezfest.

Unter dem Motto “Herbst in Westend” wird den Besuchern bei dem unter Berlins Stadtteilfesten äußerst beliebten Herbstklassiker an beiden Tagen

eine tolle Mischung aus Kultur, Kulinarischem, Kunsthandwerk und tollen Events für Kinder geboten. Ein buntes Programm aus Musik und Comedy, Gastronomie, einer großen Kunsthandwerkermeile und Info-Ständen von bezirklichen Einrichtungen und Initiativen laden zum Verweilen ein.

Die Band R(hythm) & C(ountry) wird am Sonnabend um 17 Uhr das Fest mit Songs von Chuck Berry, Carl Perkins und neuen Liedern eröffnen. „Der beste Jerry Lee Lewis der Republik“, wie die Süddeutsche Zeitung den Heidelberger Ausnahme-Pianisten Harald Krüger titulierte, und seine Band "Krüger Rockt!" bieten am Sonnabend ab 19 Uhr Rock’n’Roll, Boogie Woogie und bestes Entertainment. Ohne Bass und ohne Schlagzeug bringen "Lorenz & das Taschenbluesorchester" ab 20 Uhr ein authentisches Juke-Joint-Feeling auf die Bühne. Den Abschluss bilden am Sonntag ab 17 Uhr Lenard Streicher & Band mit ihrer einzigartigen Mischung aus Swing, Jump & Jive, Rockabilly, Boogie und einer gehörigen Portion Live-Entertainment.

Straßenartisten, ein Zauberer, eine Märchenburg und das Kinder-Ritterturnier runden das Unterhaltungsprogramm ab. Und natürlich werden auch in diesem Jahr wieder 70 Künstler und Kunsthandwerker ihre Produkte ausstellen, sich bei der Arbeit über die Schulter schauen lassen und ihre Stücke an Ort und Stelle anbieten. min

Das Kiezfest an der Preußenallee ist am Sonnabend von 11 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.