Das geliebte Leben

Westend. Erstmals ist in Berlin am Sonnabend. 7. Dezember, um 16 Uhr auf dem Waldfriedhof Heerstraße, Eingang Trakehner Allee 1, der Film "Das geliebte Leben" zu sehen. Der Film von Claudia und Günter Berghaus hat das Abschiednehmen zum Thema. Der Film wurde 2008 mit dem 1. Platz bei der Vergabe des Journalistenpreises der Unionhilfswerk-Stiftung ausgezeichnet. Zur Vorführung werden neben den Autoren die beiden Angehörigen der inzwischen auf dem Waldfriedhof bestatteten Protagonisten des Films erwartet. Der Eintritt ist frei.


Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.