Denkmalstatus für ICC gefordert

Westend. Mit Ausnahme der Linken-Bezirksverordneten Marlene Cieschinger sehen alle BVV-Mitglieder einen Denkmalschutz-Status für das ICC als Schritt in die Zukunft an. Ein entsprechender Antrag sieht vor, dass das Bezirksamt bei dem zuständigen Landesamt auf eine Anerkennung dieses historischen Bauwerks drängt. Die Entstehungsgeschichte des ICC repräsentiere mit hohem Symbolwert die Zeit der politischen Eingeschlossenheit West-Berlins, heißt es in der Begründung. Architekturexperten hatten sich in den vergangenen Wochen in Sachen Denkmalschutz bereits wohlwollend geäußert.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.