Fahrbahn wird saniert

Westend. Fahrbahnsanierung an der Einmündung der Angerburger Allee in die Havelchaussee: Bis mindestens Ende Oktober müssen Autofahrer mit Einschränkungen rechnen. Während des ersten Bauabschnitts - er dauert bis zum 10. Oktober - wird die Angerburger Allee von der Glockenturmstraße in Richtung Spandau zur Einbahnstraße saniert. Eine Durchfahrt ist nur von der Havelchaussee aus möglich. Danach ist die Angerburger Allee von der Glockenturmstraße in Richtung Spandau einspurig befahrbar. Die Havelchaussee ist vor der Einmündung als Sackgasse eingerichtet.


Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.