Kleingärten bleiben erhalten

Westend.Ein formaler Fehler sorgt dafür, dass Bürger zum zweiten Mal den geänderten Bebauungsplan zum Gelände des Ruhwaldparks einsehen können. Vom Montag, 20. Januar, bis zum Mittwoch, 19. Februar, können sie sich in Zimmer 4133 des Stadtentwicklungsamts im Rathaus Wilmersdorf, Fehrbelliner Platz 4, davon überzeugen, dass die bestehenden Kleingartenkolonien dort erhalten bleiben. Öffnungszeit: Mo-Mi 8.30-16 Uhr, Do 8.30-18 Uhr, Fr 8.30-15.30 Uhr sowie nach Vereinbarung unter 90 29 141 01. Internet: www.bebauungsplan.charlottenburg-wilmersdorf.de. Mit dem neuen Plan ist eine Wohnbebauung vom Tisch.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.