Marken und Münzen

Westend. Friedrich der Große ist ein herausragendes Thema auf der Internationalen Briefmarkenmesse, die am 6. und 7. Oktober auf dem Messegelände unterm Funkturm stattfindet. Die Post ist mit einem Stand vertreten und stempelt sowohl die Sonderbriefmarke "Friedrich der Große" als auch einen entsprechenden Sonderumschlag ab. Auf der Messe sind neben weiteren interessanten Exponaten ein Brief des Dalai Lama aus dem 17. Jahrhundert und historische Palmblätter, die zugunsten eines wohltätigen Zweckes verkauft werden, zu sehen. Sie findet gemeinsam mit der Münzenmesse "Numismata" statt Sonnabend von 9.30 bis 17 Uhr und Sonntag bis 15 Uhr statt. Der Eintritt beträgt fünf Euro.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden