Sommerfest im Kolbe-Museum

Westend.Im Garten des Georg-Kolbe-Museums, Sensburger Allee 25, beginnt am 14. Juni um 19 Uhr ein Fest zur Eröffnung der Sommerausstellung "Vanitas. Ewig ist eh nichts". Die Gruppenschau zeigt Werke von 15 internationalen Künstlern, die sich mit dem Thema Vergänglichkeit in zeitgenössischen Skulpturen auseinandersetzten. Als Gast angekündigt hat sich Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD). Mehr Infos zur Ausstellung unter www.georg-kolbe-museum.de.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.