Tag der offenen Tür bei der Tennisabteilung des SC Brandenburg

Westend. "Bei Frost konnten wir keinen neuen Sand aufbringen." Trotzdem ist Tennislehrer Dirk Hanisch zuversichtlich, dass alle zehn Plätze zum Tag der offenen Tür am Sonnabend, 27. April, fertig werden.

Der Tag ist gleichzeitig der Start in die neue Saison, den alle 500 Vereinsmitglieder der Tennisabteilung des SC Brandenburg an der Harbigstraße im Eichkamp schon sehnsüchtig erwarten. Bereits zum dritten Mal öffnet der 85 Jahre alte Traditionsverein seine Pforten für alle, die am weißen Sport interessiert sind. Dabei geht es für den Verein natürlich um neue Mitglieder aus der Gegend.

Wie alle Vereine müsse auch die Tennisabteilung des SC Brandenburg "hinter dem Nachwuchs her sein", erläutert Dirk Hanisch, der mit insgesamt zehn Lehrkräften für den Unterricht im Verein sorgt. "Zum Glück ist das hier eine Familiengegend", sagt Hanisch. "Die Kinder kommen gerne." Auch wenn es im Augenblick an Idolen wie seinerzeit Boris Becker oder Steffi Graf etwas mangele.

Das beweisen die Zahlen des Vereins. 200 Mitglieder sind Kinder und Jugendliche. Das jüngste, Tessa, ist gerade einmal vier Jahre alt. "Es gibt aber keine Altersgrenze, um Tennis spielen zu lernen", versichert Dirk Hanisch. "Wer sich ein Leben lang sportlich betätigt hat, etwa Hockey gespielt hat, für den ist es ein Leichtes."

Die ersten 100 Besucher der Veranstaltung auf dem vier Fußballfelder großen Gelände werden ab 10 Uhr mit kostenlosen Croissants und Obst verköstigt. Danach können Nicht-Mitglieder bei Dirk Hanisch erste Versuche mit Tennisschläger und -ball wagen. Für die Hauptzielgruppe des Tages der offenen Tür, die Kinder, wartet eine Menge Spiel und Spaß: eine "Kidsolympiade" für Vier- bis Siebenjährige und ein Tennisturnier der Acht- bis Zwölfjährigen. Die Erwachsenen können sich in einer neuen Turniervariante, dem Flex-Tennis, ausprobieren. Es gibt eine Tombola mit wertvollen Preisen zugunsten der Jugendförderung und vieles mehr. Nach der Siegerehrung wird die Party mit Grillbuffet und Live-Musik eröffnet. Bei Regen wird der Tag der offenen Tür auf Sonntag, 28. April, verschoben.

SC Brandenburg e.V. Tennisabteilung, Harbigstraße 40, www.scbrandenburgberlin.de.

Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.